Gewerblich/Metall

Lagerhelfer/innen inkl. Staplerschein

Zertifikatsnummer: 44 728 161856-005
Kennziffer: 52531
Zusatzkennziffer: keine
Sachbereich: Gewerblich/ Metall
Titel: Lagerhelfer/innen incl. Staplerschein

Maßnahme Baustein: nein
Ort: Nordhorn, Alfred-Mozer-Str. 57
Teilnehmerzahl: maximal 15
Vollzeit: ja
Laufender Einstieg: ja
Individueller Pfad: ja
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Unterrichtseinheiten: 4 Wochen = 20 Tage = 160 Stunden = 214 Unterrichtseinheiten

Beschreibung des Moduls
Im Lager- und Umschlagbereich von Industrie-, Handels- und Verkehrs- bzw. Speditionsbetrieben unterstützen Helfer/innen im Bereich Lagerwirtschaft, Transport die Fachkräfte u.a. bei der Kommissionierung, beim Verpacken von Artikeln sowie bei der Waren- und Materialannahme oder -ausgabe. Sie helfen beim Be- und Entladen von Lkws oder Waggons und verbuchen nach Anweisung die ein- und ausgehenden Waren am Computer. Beim Ordnen der Sendungen nach Transportweg und Zielort sowie beim Zusammenstellen der Ladeeinheiten helfen sie ebenfalls mit. Dabei berücksichtigen sie Touren- und Terminpläne. Auf Anweisung transportieren und stapeln sie die oft auf Paletten gelagerten Waren und Güter. Bei kleinen Lieferaufträgen, z.B. an den Einzelhandel, stellen sie das gewünschte Sortiment von Einzelprodukten zusammen, wählen nach Größe und Beschaffenheit geeignete Behälter aus und etikettieren diese. Darüber hinaus pflegen und warten sie die im Lager verwendeten Geräte und technischen Hilfsmittel, sondern Waren aus, deren Verwendbarkeit zeitlich begrenzt ist, und übernehmen Reinigungsarbeiten. Bei Inventurarbeiten unterstützen Helfer/innen im Bereich Lagerwirtschaft, Transport die Fachkräfte dabei, den Warenbestand zu ermitteln. Sie zählen beispielsweise die in bestimmten Regalen gestapelten Artikel und tragen Menge, Preis, Lagerort und Position in Formulare - sogenannte Aufnahmebelege - ein.
Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzung
Diese Systematik der Position umfasst alle Berufe in der Lagerwirtschaft, deren Tätigkeiten in der Regel keine speziellen Fachkenntnisse erfordern. Angehörige dieser Berufe führen in Speditionen und Logistikunternehmen einfache oder zuarbeitende Routinetätigkeiten.

Der Teilnehmer muss 18 Jahre alt sein und sprachlich und inhaltlich den Sachverhalt nachvollziehen. Teilnehmer ist körperlich in der Lage, die Aufgaben des Kurses auszuführen. Physisch und Psychisch ist zu erwarten, dass der Teilnehmer die Anforderungen erfüllen kann. Sehfähigkeit ist i. O. Dies bei Unsicherheit durch Test vom Optiker nachweisen lassen. Vorsorgeuntersuchung G25 sollte vorhanden sein.
Unterrichtsplan
Gelernt wird in der Frühschicht, in den Zeiten von 06:00 Uhr morgen bis mittags 14:30 Uhr. In diesem Zeitraum wird er zweimal 15 Minuten Kaffeepause machen und 30 Minuten Mittagspause, so dass der Teilnehmer auf 7,5 Stunden tägliche Arbeitszeit kommt.
Natürlich sind die persönlichen Stärken und Schwächen der Teilnehmer individuell zu berücksichtigen, wodurch eine Verschiebung der Einheiten möglich ist. Jeder Teilnehmer bekommt einen Stundenplan ausgehändigt und wird in die Anwesenheitsliste eingetragen. Je nach Bedarf werden Zwischenprüfungen vereinbart und Bewertungsbögen abgefragt.
Bildungsziel
  • Fachkräfte bei der Kommissionierung und Verpackung von Artikeln unterstützen,
  • Waren annehmen und ausgeben
  • auf Anweisung die auf Paletten gelagerten waren und Güter transportieren und stapeln
  • Produkte, Verpackungen und verschiedene Behältnisse befüllen und kennzeichnen
  • Verladearbeiten verrichten, z.B. Be- und Entladen von Lkws.
  • Sicherer Umgang mit der Elektrischen Ameise und Hubwagen.
  • Zertifikat mit Abschluss
  • Staplerschein

Kontaktieren Sie uns


pro tec Metall + Bildung GmbH

Ansprechpartnerin: Frau Irene Schubert
Alfred-Mozer-Str. 57
48527 Nordhorn

Tel.: +49 5921 30820-0
Fax: +49 5921 30820-22

| Schicken Sie uns eine E-Mail